Sonderregelungen für Studium und Lehre im Wintersemester 2020/2021

Aufgrund der Corona-Pandemie wird das Wintersemester 2020/2021 nicht in gewohnter Weise stattfinden können. Auf dieser Seite werden alle wichtigen Informationen und Entscheidungen rund um Studium und Lehre gesammelt, die die gesamte Universität betreffen. 

Informationen zu konkreten Veranstaltungen und Prüfungen

Informationen zu konkreten Lehrveranstaltungen und Prüfungen, zum Beispiel ob eine Lehrveranstaltung als Online- oder Präsenzveranstaltung stattfindet, werden direkt über Stud.IP/LSF bekanntgegeben oder halten die Studienbüros und Prüfungsämter bereit. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen diesbezüglich an Ihr Studienbüro/Prüfungsamt.

Neuigkeiten und letzte Änderungen

23.10.2020 - Neue Informationen für die Rückkehr aus Risikogebieten (Organisatorisches)

19.10.2020 - Tragepflicht einer Mund-Nasen-Bedeckung in den Gebäuden der UR (Organisatorisches)

13.10.2020 - vorläufige Fassung der geänderten Rahmenprüfungsordnung (Organisatorisches)

Am 09. Oktober unterzeichnete der Rektor die gänderten Rahmenprüfungsordnungen. Nach der Genehmigung durch das Bildungsministerium können beide Satzungen in Kraft treten. Bis dahin sind die vorläufigen Fassungen bereits zur Information online.

08.10.2020 - Rektorat beschließt prüfungsfreien Zeitraum für Lehramtsstudierende (Prüfungen)

02.10.2020 - Landtag beschließt Verlängerung der individuellen Regelstudienzeit um ein Semester (Organisatorisches)

30.09.2020 - Handlungsrahmen zur Durchführung von Lehrveranstaltungen in Präsenz (Lehrveranstaltungen)

23.09.2020 - keine Lehrveranstaltungen am Samstag (Lehrveranstaltungen)

10.09.2020 - Verlängerung der Regelstudienzeit geplant (Organisatorisches) - UPDATE AM 02.10.2020

09.09.2020 - Finaler Handlungsrahmen für Präsenzveranstaltungen (außer Lehrveranstaltungen) (Organisatorisches)

01.09.2020 - Änderung der Rahmenprüfungsordnungen - UPDATE AM 13.10.2020

Zum Wintersemester sollen die beiden Rahmenprüfungsordnungen der Universität Rostock einen Paragraphen für Situationen höherer Gewalt erhalten. Damit soll im Wintersemester besser auf die Herausforderungen durch die Pandemie reagiert werden können. Ein Beschluss der Satzungen im Akademischen Senat ist für den Oktober geplant. Nach dem Beschluss findet sich auf dieser Seite eine vorläufige Fassung.