Befragungsanfragen

Wer die Studierenden, das wissenschaftliche Personal oder auch die nicht wissenschaftlichen Angestellten der Universität Rostock befragen möchte, muss dies genehmigen lassen. Die Stabsstelle für Hochschul- und Qualitätsentwicklung (HQE) betreut den Genehmigungsprozess. Hierzu muss das Formular für Befragungen ausgefüllt werden. Zudem gibt es eine Checkliste für die Anforderungen, die das Anschreiben an die Zielgruppe beinhalten muss. Bei Seminar-, Studien- und Abschlussarbeiten ist zudem die schriftliche Bestätigung der*des Betreuer*in notwendig.

Bitte planen Sie für die Bearbeitung Ihrer Befragungsanfrage 2 Wochen ein.

Bitte senden Sie das Anschreiben (inklusive einer Betreffzeile für die E-Mail) und das ausgefüllte Formular für Befragungsanfragen (unterschrieben und eingescannt) an befragung(at)uni-rostock.de. Das Formular kann auch postalisch gesendet werden an:

Stabsstelle Hochschul- und Qualitätsentwicklung (HQE)
Universitätsplatz 1
18055 Rostock

Eine Zusendung des Formulars vom E-Mail-Account der*des Betreuerin*in gilt ebenfalls als Bestätigung der Betreuerin/des Betreuers.